03049902805 info@flyby-expresskurier.de

AGB´S

1. Vertragsgrundlage

sind diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Flyby Expresskurier und gelten in ihrer jeweils aktuellsten Fassung für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen.Die Durchführung der Leistungen von Flyby Expresskurier erfolgt auf den Grundlagen dieser AGB. Der Flyby Expresskurier kann von Privat und Gewerbe beauftragt werden.Durch die Beauftragung des Flyby Expresskurier erkennt der Auftraggeber die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als Vertragsgrundlage an.

2. Auftragsabwicklung, Leistung, Preise, Zahlung

Der Flyby Expresskurier befördert mit einem Transporter.Der Auftraggeber erteilt dem Flyby Expresskurier telefonisch, schriftlich, per E-Mail, Fax oder über das Kontaktformular unserer Internetseiten mit allen Details (Termin, Abhol- und Lieferort, Anzahl, Art, Inhalt, Maße, Gewicht, Eigenschaften des Transportgutes) den Transportauftrag.Mit einer gegenseitigen schriftlichen Auftragsbestätigung per E-Mail oder Fax kommt der Vertrag zwischen Auftraggeber und dem Flyby Expresskurier zustande.Ohne eine vorherige gegenseitige schriftliche Auftragsbestätigung per E-Mail oder Fax schließt der Flyby Expresskurier alle Leistungen aus.Der Auftraggeber bestätigt durch seine Unterschrift, oder die Unterschrift einer vom Auftraggeber bevollmächtigte Person auf dem Lieferschein bei Übergabe an den Fahrer von Flyby Expresskurier die Richtigkeit des Transportgutes. Eventuelle Mängel müssen sofort auf dem Lieferschein vermerkt werden. Der Fahrer von Flyby Expresskurier ist nicht verpflichtet genaue Mengen bei Übergabe des Transportgutes zu kontrollieren, wenn eine Zählung nicht zumutbar ist. Der Empfänger oder eine vom Empfänger bevollmächtigte Person und der Fahrer von Flyby Expresskurier bestätigen durch Ihre jeweilige Unterschrift auf dem Lieferschein bei der Übergabe unter Angabe von Übergabe datum und Übergabeuhrzeit die Richtigkeit und den einwandfreien Ordnungsgemäßen Zustand des Transportgutes. Eventuelle Mängel müssen sofort auf dem Lieferschein vermerkt werden. Es gelten die Preise der jeweils aktuellen Preisliste zzgl. gesetzl. Mwst. von Flyby Expresskurier sofern keine Sonderkonditionen schriftlich oder mit der Auftragsbestätigung vereinbart sind.Rechnungen sind sofort nach Erhalt ohne Abzug zur Zahlung fällig. Zahlungsverzug tritt, ohne dass es einer Mahnung oder sonstiger Voraussetzung bedarf, spätestens 14 Tage nach Zugang der Rechnung ein.Bei Zahlungsverzug werden wir ohne erneute Aufforderung, ein Inkasso-Unternehmen mit dem Forderungsmanagement beauftragen. Beachten Sie bitte, dass dadurch für Sie weitere Kosten entstehen würden.Es werden bis zum Ausgleich auch keine Touren mehr angenommen bzw. ausgeliefert.

3. Haftung

Die Haftung für das Transportgut beginnt mit der abgeschlossenen Übergabe an den Fahrer von Flyby Expresskurier.Der Fahrer von Flyby Expresskurier ist nicht verpflichtet genaue Mengen bei Übergabe des Transportgutes zu kontrollieren, wenn eine Zählung nicht zumutbar ist. Mit der abgeschlossenen Übergabe des Transportgutes beim Empfänger geht die Haftung wieder auf den Auftraggeber über.Allgemeine Vorbehalte bei der Annahme des Transportgutes gelten nicht als Anzeige von Fehlmengen oder Schäden.Verzugsschäden sind von der Haftung ausgeschlossen.Ebenfalls haftet Fly By Expresskurier nicht für Schäden, die durch Dritte verursacht wurden.

4. Datenschutz / Datenspeicherung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, das die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Ihre persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Daten werden nicht für andere Zwecke genutzt.

5. Sie haben 60 Minuten für die Abholung und Zustellung vor Ort frei

Transportauftrag stornieren: Sie können Ihren Transportauftrag innerhalb von 20 Minuten nach Auftragserteilung ohne zusätzliche Stornokosten stornieren.

Wenn der Transportauftrag nach 20 Minuten storniert wird, berechnen wir 50 % der vereinbarten Transportvergütung.

Bei unverschuldeter Fehlanfahrt (falscher Termin/Adresse/Angaben/ Transportgut nicht vorhanden) werden 80 % der vereinbarten Transportvergütung berechnet.

Transporte über (mautpflichtige Strecken, Autobahnen, Tunnel, Fähren) werden gesondert berechnet.

Bei unvorhersehbaren Komplikationen oder Wartezeiten Vorort berechnen wir folgende Zusatzkosten pro Stunde:

Transporter/Planen/ Sprinter: 45 € pro angefangene Stunde

Lkw 7,5 Tonner & 12 Tonner: 60 € pro angefangene Stunde

Lkw Sattelzug 40 Tonner: 75 € pro angefangene Stunde

Alle genannten Preise sind Nettopreise und werden zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer berechnet.

6.Wir arbeiten ausschließlich aufgrund der allgemeinen Spediteurbedingungen (ADSp. Jeweils neueste Fassung). Ziffer 23. ADSp. Beschränkt die gesetzliche Haftung für Güterschäden nach § 431 HGB, für Schäden in speditionellem Gewahrsam auf 5 Euro/kg, bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung auf 2 SZR/kg sowie ferner je Schadenfall bzw. -Ereignis auf 1 Mio. bzw. 2 Mio. Euro oder 2 SZR/kg, je nachdem welcher Betrag höher ist. Ergänzend wird vereinbart, dass Ziffer 27 ADSp. Weder die Haftung des Spediteurs noch die Zurechnung des Verschuldens von Leuten oder sonstigen Dritten abweichend von gesetzlichen Vorschriften wie Art. 25 MÜ, Art. 36 CIM, Art. 21 CMNI, § 660 HGB zugunsten des Auftraggebers erweitert.

Wir haben die Spedition-Versicherung gezeichnet. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Berlin.

7. Gerichtsstand

Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Berlin

Flyby Expresskurier

Inh.: Gihard Khaluf

Sommerstr.20

13409 Berlin

Tel. 030/49902805

Mob. 0171/9426144

Fax.030 – 49905466

E-Mail: info@flyby-expresskurier.de

Änderungen vorbehalten

Berlin 24.09.2013

Call Now Button